BIG.Cube übernimmt Familienpatenschaft

Wir gehen einen Schritt wei­ter und über­nehmen nach einer Spen­de im Januar 2021 im Rahmen einer Weihnachtsaktion nun eine Fa­milien­pa­ten­schaft bei der Stif­tung Ambu­lan­tes Kinder­hos­piz Mün­chen (AKM).

Was bedeutet Familienpatenschaft?

Gemäß der Stif­tung AKM wird für die multi­professio­nelle Fa­­milien­­betreu­­ung pro Fa­mi­lie 6.500€ im Jahr be­­nö­­tigt. Das sind 540€ im Mo­nat beziehungsweise 20€ pro Tag. Aktuell werden von der Stiftung AKM rund 500 Fa­mi­lien be­treut. Wie so eine um­fassen­de Be­treu­ung funktio­niert und was so eine be­treute Fa­milie an Unter­­stüt­zung be­kommt, wird von der Stif­tung AKM hier sehr an­schau­lich er­klärt: www.kinderhospiz-muenchen.de/spenden/familienpatenschaft/

Warum hat sich BIG.Cube für die Familienpatenschaft bei der Stiftung AKM entschieden?

Wir als BIG.­Cube sind über­zeugt da­von, dass ne­ben wirt­schaft­li­chem Enga­ge­ment auch ge­sellschaft­liche und so­ziale Unter­stüt­zung ein mo­der­nes Unter­neh­men aus­machen. Dafür sind uns lo­kale Projek­te sehr wich­tig. Die Stif­tung Am­bu­lan­tes Kin­der­hos­piz Mün­chen über­nimmt eine derart wich­tige Auf­gabe in der Ge­sell­schaft und wir als Unter­neh­men möch­ten die Stif­tung mit unserer Fa­milien­paten­schaft dabei unter­stüt­zen, weiter­hin pro­fessio­nelle Hilfe­leis­tung für Fa­milien in Not­situa­tion zu leis­ten.

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Weitere spannende Themen aus unserem Newsroom

BIG.Cube & FC Bayern Basketball gehen in die fünfte Saison

Bereits seit der Saison 2017/18 pflegt die BIG.Cube eine Partnerschaft...

Mehr lesen

Rückblick zum 4. Jahres­forum Stamm­daten­manage­ment

Erfahren Sie welche neuen Entwicklungen zum Thema Data Governance und...

Mehr lesen

Berechnete Felder in einem Composite Provider verwenden

In drei einfachen Schritten beschreiben wir, wie Sie berechnete Felder...

Mehr lesen